Pornhub akzeptiert jetzt Bitcoin

Pornhub akzeptiert jetzt Bitcoin (BTC) und Litecoin (LTC) als Bezahlung für seinen kostenpflichtigen Dienst : PornHub-Prämie.

Das Unternehmen akzeptiert seit 2018 die Kryptowährung "Verge" und hat dann noch einige andere hinzugefügt, aber dies ist das erste Mal, dass das Unternehmen die größte Kryptowährung der Welt akzeptiert. Der Vizepräsident von Pornhub, Corey Price, sagte in der Pressemitteilung :

"Als führender Anbieter von Inhalten für Erwachsene mit über 130 Millionen Besuchern pro Tag freut sich Pornhub, seinen Nutzern nun zwei führende und weit verbreitete digitale Währungen anbieten zu können. Unser Team ebnet weiterhin den Weg für die Entwicklung, das Testen und die Implementierung neuer Technologien für die alltäglichen Konsumenten, die dem Mainstream-Markt weit voraus sind".

Eine realisierte Währung für Pornos

Pornhub ist ein Jahr älter als Bitcoin, da es 2007 in Montreal, Kanada, gegründet wurde. Kryptowährung und Pornos sind im Unterbewusstsein der Gesellschaft schon immer miteinander vermischt worden. Diese Beziehung reicht bis in die Zeit vor Bitcoin zurück, da viele Kryptophilen glaubten, dass die Pornoindustrie eine der ersten sein würde, die regierungsunabhängige digitale Währungen einführen würde. Satoshi Nakamoto selbst äußerte 2010 ähnliche Ansichten :

"Bitcoin wäre praktisch für Leute, die keine Kreditkarte haben oder die Karten, die sie haben, nicht benutzen wollen, entweder weil ihr Ehepartner es auf der Rechnung nicht sieht, oder weil er nicht darauf vertraut, dass ihre Nummer an "Pornos" weitergegeben wird, oder weil er Angst vor wiederkehrenden Rechnungen hat".

Ist das Ihrer Meinung nach eine gute Nachricht? Werden Sie den Schritt wagen und pornhub premium in Bitcoin oder Litecoin kaufen? Lassen Sie es uns in einem Kommentar wissen.

JETZT ANMELDEN

Wir freuen uns, Ihre Gedanken zu hören

Hinterlasse einen Kommentar

de_DEGerman
Registrierung in den Einstellungen aktivieren - allgemein